Bald ist wieder die Saison für Wintersport, die richtige Sportbekleidung für den Winter rückt ins Blickfeld. Gleich im Zusammenhang mit den Überlegungen, wohin der nächste Winterurlaub gemacht werden soll, kommen auch die Gedanken an die passende Bekleidung. Je nach Interesse an wintersportlichen Betätigungen sind Skibekleidungen oder dicke Anoraks und warme Stiefel gefragt. Ganz bequem ist es, wenn man sich ein Hotel aussucht, das sich unmittelbar an der Skipiste befindet. Dann ist der Weg nicht weit, falls man sich zwischendurch trockene Kleidung überziehen möchte. Sind Kinder im Winterurlaub dabei, ist ein solcher Standort noch vorteilhafter. Wenn sie in der Skischule mit den anderen zusammen toben, achten Kinder nicht darauf, ob der Schneeoverall oder der Anorak nass wird. Kleidung zum Wechseln ist dann notwendig, der kurze Weg ins Hotel kann sehr angenehm sein.

Das ist die richtige Sportbekleidung für den Winter:

  • Ausreichende Menge an Unterwäsche und Socken
  • Langarmshirts und dicke Pullover
  • T-Shirts für drunter
  • Atmungsaktive Sportkleidung
  • Kopfbedeckung
  • Warme Schuhe

Wenn die Skiausrüstung vor Ort ausgeliehen wird, sollte man trotzdem an Skisocken denken. Diese sind durch ihre spezielle Polsterung sehr nützlich, sie verhindern Druckstellen durch die Skischuhe. Wenn der Winterurlaub als Aktivurlaub mit Schneewanderung geplant ist, benötigt man auch einen Rucksack und vielleicht Behältnisse für den Proviant. Was auf keinen Fall fehlen darf, sind eine Sonnenbrille, Handschuhe und Sonnenschutzmittel.

Tipps rund um Mode und Kleidung für Sport und Freizeit im Winter

Die richtige Wintersportbekleidung für Flachländer

Gerne reisen auch Menschen aus anderen Landesteilen oder dem Ausland in die Berge, um dort einen richtig zünftigen Winterurlaub zu verbringen. Das stellt sie meistens vor das Problem, nicht die richtige Winterausrüstung zu besitzen. Hier gilt es Kompromisse zu schließen und darauf zu achten, dass wenigstens die Schuhe optimal sind. Es nutzt die schönste Markenjacke nichts, wenn an den Füßen moderne Stiefeletten getragen werden, die eher für den Stadtbummel gedacht sind. Die eigene Skiausrüstung ist für einen ersten oder einmaligen Winterurlaub nicht so wichtig, diese kann man vor Ort ausleihen. Auch die Skischuhe werden in einem gut geführten Skischuh-Verleih von Fachpersonal angeboten, das auf die richtige Passform achtet. Wer einmal einen Blick auf die Seite http://www.zalando.at wirft, findet dort schon beizeiten günstige Angebote für Wintersportbekleidung. Vor allem werden hier auch die richtigen Schuhe und Stiefel angeboten, mit denen man durch den Schnee wandern kann. Die günstigen Preise werden je nach Zeitpunkt durch einen Sale ergänzt, vielleicht findet sich hier das gesuchte Paar Schuhe preisgünstig.

Die richtige Sportbekleidung für den Winter schon frühzeitig kaufen

Immer wenn sich ein Schnäppchen anbietet, kann zugegriffen werden. Kinderkleidung könnte da eine Ausnahme bilden, wenn im Sommer der Winteranorak gekauft wird, könnte der im Winter nicht mehr passen. Eine warme Jacke leistet aber auch in anderen Breitengraden gute Dienste, kalt ist es auch im Norden oder Osten anderer Länder. Beim angeführten Anbieter von Schuhen wird Sportbekleidung immer wieder zum günstigen Preis angeboten, sodass man sich bei regelmäßiger Information – etwa durch den Newsletter – auf dem Laufenden halten kann.

Über den Autor

Wir von pistenhotels.at informieren Sie mit interessanten Artikel rund um den Winter. Die Redaktion schreibt Beiträge zu Hotels, Bekleidung und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@pistenhotels.at kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.